Hutterer See | © eva-lotte-fotografiert
Covid-19 Sicherheitskonzept Covid-19 Sicherheitskonzept
Ein Ausflug zum Bergspiegel 
eine kleine Wanderung perfekt für die ganze Familie

Hutterer See

ein Alpenjuwel auf den Hutterer Böden

Gehzeit: 90 min
Sommerfolder Wegnummer 2

Die Ausflug zum kleineren Speicherteich "Hutterer See" eignet sich perfekt für einen kleine Wanderung mit der ganzen Familie und ist Kinderwagen tauglich. Gestartet wird bei der Bergstation der Höss-Kabinenbahn. Von dort führt eine gut begehbare Forststraße an der Talstation der 6er-Sesselbahn Höss-Express vorbei und steigt nach Westen hin rasch an.

Über dem „Hutterer See“ genießt man erstmals den freien Blick auf die Gebirgskette des Toten Gebirges – die Wächter über das Stodertal: Großer Priel (2.514 m), Spitzmauer (2.446 m), Kleiner Hochkasten (2.352 m), Großer Hochkasten (2.389 m). 

Zurück geht's am gleichen Weg wir rauf. Auf der Mittelstation laden dann einige Hütten auf eine Jause ein.

Hutterer See | © eva-lotte-fotografiert